Montag, 5. November 2012

Mein erster Markt .... Martinsmarkt Osterode




 Am Freitag ging es schon früh morgens los... Einpacken, noch ein paar Sachen fertig machen und Geschenke für die Tombula als Werbung/Spende packen :-) Um 12h sind wir dann zur Stadthalle Osterode gefahren ....

 Und da dann der Schreck!!! woooooo ist MEIN Satand??? Auf der Übersicht war mein Name nicht zu finden !!! Wir haben den Organisator aufgesucht.

"Ich habe den Vertag von Ihnen nicht zurück bekommen!!!".... Dabei hatte ich Ihn umgehend zurückgeschickt und auch die Standgebühr bezahlt. Auch habe ich per Email noch mit Ihm ein paar fragen zum Martinsmarkt geklärt.... :-( Wo ist meine Anmeldung hin!?

Kurz und knapp hat er dann noch umgeplant und mir einen Stand organisiert :-) Puuuuhhh Glück gehabt :-) Und das war er:


 Am Freitag haben wir uns nur umgeguckt, die Tischdecke gelegt unf geplant....

Am Samstg früh ging es dann schon um 8h los mit Aufbau und schmücken....
 


LogoShirts mussten auch noch schnell her. Also hab ich noch schnell eines am Freitag Abend Digitaliesiert und gestickt :-) (links ich, rechts meine Sis) 

Am Sontag sah mein Stand schon etwas anders aus ;-) Ich hab noch ein Schriftzug für die Wand gemacht und eine Diashow über meinen Laptop laufen lassen .... Mein kleiner Sohn kam mich auch gern Besuchen und hatte ein ganz tolles Papa Wochenende :-)



Allgemeines Fazit zum Markt....

... immer wieder kommt die Frage "hat es sich gelohnt"

Die Standgebühr ist sehr hoch! Und leider wurde ich kurzfristig von einer "freundin" (hust) versetzt, mit der ich den Markt zusammen machen wollte... also musste ich 2 Wochen vorher noch ordentlich ranklotzten...

Ich konnte viele nette Leute kennen lernen, einige Aufträge mit nach Hause nehmen und hab ganz viel Werbung gemacht.

"Die Kaufkraft ist in Osterode echt schlecht..." Sagt uns ein Mann der seinen Stand draußen (Im Regen ) hatte... Ja am Samstag war es echt ernüchternt und es war nicht viel los...

Sonntag fing es noch schlimmer an :-( Vormittags war es so was von leer, alle haben meinen Stand  "übersehen" oder nur kurz ein Blick gewürdigt... ich dachte ich wär unsichtbar... gegen kurz vor Schluss, also am späten Nachmittag war es brechend voll und der Umsatz stieg :-)

Aber ich hab sehr viel dazu gelernt und werde beim nächsten einiges vieles anders machen/gestallten und auch bei der Vorbereitung ändern... und damit fang ich jetzt an :-) Den am 18.11.2012 ist der Advendsmarkt in Oker (Goslar) ...

Eure Melanie

Kommentare:

  1. Tolle Bilder :) Und ich hab da auch einige Stickbilder von mir entdeckt :)
    Und du siehst symphatisch aus!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Und meine Winterlandserie ist auch dabei ... klasse ;-) Wünsche dir für den nächsten Markt viel Erfolg!
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen